22.7.2016 Alde Feanen

Batterien geladen, Wasser- und Dieseltank voll, los gehts. Heute nicht mehr so weit, von Warten, vorbei am Princenhof bis zum Südufer des Grutte Bleipet. Hier liegt man sehr schön in mitten der Natur.

Schöne "Körbchen" / Spinnaker

23.7.2016 Nähe Langweer

Über Akkrum, vorbei an Joure in den Langwarder Wielen. Finden einen Marrekrite Liegeplatz bei De Brekken.

24.7.2016 Emmelord

Über den Prinses Margriete Kanaal durch die große Schleuse bei Lemmer ins IJsselmeer. Weiter Richtung Osten durch die Friese Sluis (über 5 m abwärts) in die Lemstervaart. Die Lemstervaart verläuft parallel zur Autobahn (laut), ist schnurgerade und wenig aufregend, aber wir wollen nach Emmelord und bleiben dort auch über Nacht.

Prinses Margriete Sluis und Friese Sluis

25.7.2016 Zwartsluis

Am Morgen weiter über die Zwolse Vaart, kleiner Zwangsaufenthalt an der Marknesser Sluis (Reparaturarbeiten, passte aber ganz gut in unsere Mittagspause), dann in der Voorstersluis wieder 5m hoch und weiter nach Zwartsluis. Finden einen schönen Liegeplatz im JH ...

Zwartsluis

26.7.2016 Zwolle

Über das Zwarte Water, vorbei an Hasselt bis nach Zwolle in den Passantenhaven. Zwolle ist recht groß und wir sind froh, das wir unsere Klappräder benutzen können um uns die Stadt anzusehen. Es gibt viel zu sehen und man könnte auch sicher noch einen Tag länger bleiben.

27.7.2016 Zwartsluis

Fahren zurück nach Zwartsluis. Es ist stürmisch und es regnet in Strömen. Finden einen Liegeplatz im JH ... Heute kein Stadtbummel mehr. Am nächsten Morgen sieht alles viel besser aus und wir sind früh an der Aremberger Sluis.

28.7.2016 Blokzijl

Erreichen nach einer schönen Fahrt Blokzijl. Lange Schlange an der Schleuse und immer gibt es kleinere Schiffe die sich vordrängeln wollen. Schon kommt Streß und schlechte Laune auf. Aber wir sind früh genug und es gibt noch einen Liegeplatz. Wenn man erst einmal angekommen ist, dann ist Blokzijl immer weider schön.

Schleuse in Blokzijl, wir sind als Nächster dran.

29.7.2016 Homansluis

Durch die Kalenberggracht, vorbei an Ossenzijl, bis in den neuen Pasantenhafen an der Homansluis. Sicher eine der schönsten Strecken in Friesland. Im Hafen gibt es Strom, Wasser und ein gepflegtes Toiletten- und Waschhaus.

Passantenhafen Homansluis

30.7.2016 Balk

Wir passieren Echtenerbrug, das Tjeukemeer, Sloten und fahren nach Balk. Finden einen freien Platz direkt vor dem bekannten und beliebten chinesischen Lokal "Golden River Balk". Wenn das Schiff unter 12m lang ist dann kann man an der Stelle noch ganz knapp wenden. Wir wollen aber noch etwas laufen und gehen zum Essen zurück zu Badmeester Keimpe und genießen den Blick auf das Sloter Meer.

Sloten und Balk

31.7.2016 Warten

Letzter Tag und Rückreise nach Warten.